Archiv

Veranstaltungen im September 2017

Termin: 22.09.2017 - 23.09.2017 , 09:00 - 13:00
Veranstalter:
Veranstaltungsort: Sporthalle Franziskusgymnasium, Lingen
Dr. Lindgen-Straße
49809 Lingen (Ems)

Erneut ist das MEMA-Netzwerk mit einem Gemeinschaftsstand für Netzwerkunternehmen auf der Messe präsent. Profitieren Sie von einem starken Netzwerk und stellen Sie Ihre Berufsperspektiven mit weiteren Partnern auf den 36qm unseres Gemeinschaftstandes aus. Natürlich nutzen Sie wie immer die MEMA-Sonderkonditionen (20% gegenüber dem Standardpreis). Somit können Sie sich Ihren 3x2qm Standplatz bereits für 700,- € statt 850,- € sichern. Die Standvergabe erfolgt nach dem „Windhundprinzip“. Ggf. können weitere Standflächen mit dem Messeveranstalter vereinbart werden.
Termin: 19.09.2017 , 17:00 - 19:30
Veranstalter: In Zusammenarbeit mit dem Institut für Duale Studiengänge am Campus Lingen
Veranstaltungsort: Institut für Duale Studiengänge
Kaiserstraße 10b
49809 Lingen/Ems

Welche Auswirkungen bringt die Digitalisierung der Arbeitswelt in der Blechfertigung? Wie lässt sich der klassische Baugruppenbau durch eine vernetzte Fertigung optimieren? Wir freuen uns Ihnen zur Beantwortung dieser und Ihrer ganz persönlichen Fragen einen Experten von einem der führenden deutschen Hersteller für Blechbearbeitungsmaschinen präsentieren zu können.
Termin: 12.09.2017 , 07:45 - 11:00
Veranstalter:
Veranstaltungsort: Landkreis Emsland, Kreishaus II
Ordeniederung 2
49716 Meppen

Der Vortrag vermittelt kurz und übersichtlich die Anforderungen zum Thema Risikomanagement sowie die Änderungen der DIN EN ISO 9001. Er ermöglicht, das erlernte Wissen in den Unternehmensalltag zu integrieren und arbeitet mit vielen Beispielen für die Dokumentation und konkreten Arbeitshilfen.
Termin: 07.09.2017 , 15:00 - 18:00
Veranstalter: in Zusammenarbeit mit MEMA-Fachkraft plus des BTZ des Handwerks Lingen
Veranstaltungsort: BTZ des Handwerks GmbH, Lingen
Beckstr. 19
49809 Lingen

Gute Ausbildung ist teuer! Laut einer Studie des Bundesinstituts für Berufsbildung stecken knapp ein Viertel der jährlichen Kosten eines Azubis in der Arbeitszeit des Ausbildungspersonals. Deshalb ist es wichtig, Ausbildung systematisch zu gestalten. In diesem Workshop, der sich an Ausbildungspersonal und Beschäftigte der Personalabteilung richtet, erarbeiten Sie, wie Sie mit kleinen Stellschrauben wie z.B. regelmäßigen Gesprächen, Rückmeldungen und einer intensiven Nutzung des Berichtsheftes erstaunlich viel bewirken können, um Ausbildung zu verbessern und Reibungsverluste zu vermeiden.
Termin: 05.09.2017 , 17:50 - 19:30
Veranstalter:
Veranstaltungsort: Landkreis Emsland, Kreishaus II
Ordeniederung 2
49716 Meppen

Wie können wir sicherstellen, dass unser Unternehmen bei einem temporären Ausfall wichtiger Entscheidungsträger handlungsfähig bleibt? Welche Möglichkeiten bestehen, um mögliche Konfliktsituationen im Gesellschafterkreis abzufedern? Diesen Fragen widmet sich unser Unternehmerabend im Rahmen der Reihe CHEFSACHE, zu der wir Sie herzlich einladen möchten.
1