Veranstaltungen





Wie implementiere ich ein Managementsystem nach ISO/IEC 27001?

Was will die Norm? Welche Stolpersteine gibt es? Wie vermeide ich sie? Wie gelingt die praktische Umsetzung?

Termin: 23.05.2019 , 07:45 - 11:00
Veranstalter: MEMA - Netzwerk der Emsland GmbH in Zusammenarbeit mit dem Kunststoffnetzwerk
Veranstaltungsort: Landkreis Emsland, Kreishaus II
Ordeniederung 2
49716 Meppen
Anmeldung bei: MEMA Netzwerk der Emsland GmbH
Christa Böhnke
05931 / 444019
anmeldung.emslandgmbh@emsland.de
Die voranschreitende Digitalisierung Ihres Unternehmens geht unvermeidlich mit immer komplexer werdenden IT-Systemen einher. Denken Sie z.B. an CRM-, Qualitätssicherungs- und Risikomanagementsysteme. Diese ermöglichen zeit- und ressourcensparendes Arbeiten und bilden so die Basis für maximal produktive Geschäftsabläufe, sind aber aufgrund der gespeicherten sensiblen Daten einem hohen Angriffspotenzial ausgesetzt. 

Je mehr Informationen aufgrund voranschreitender Digitalisierung von immer komplexeren IT-Systemen gespeichert und verarbeitet werden, umso wichtiger wird ein systematischer Ansatz, einen ausreichenden Schutz der Informationen dauerhaft sicherzustellen, und z.B. vor Verlust oder unbefugtem Zugriff zu schützen.
Eine bewährte Möglichkeit, diese Vorgänge effizient zu bündeln, stellt ein Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) nach ISO/IEC 27001 dar. Nach Einführung eines ISMS können Sie mit einer Zertifizierung nach ISO/IEC 27001 das gute Sicherheitsniveau Ihres Unternehmens für alle interessierten Parteien sichtbar nachweisen.

Wer jedoch mit der Aufgabe betraut wird, ein Managementsystem nach ISO/IEC 27001:2013 einzuführen, steht häufig vor einem Wust von Fragezeichen.

Dieses Kompaktseminar gibt einen Einblick, was die Norm wirklich will, welche Stolpersteine es gibt, und wie man sie vermeiden kann.

Inhalt:
  • Welche Elemente betrachtet die ISO/IEC 27001?
  • Welchen Nutzen bietet ein Managementsystem nach ISO/IEC 27001?
  • Wie stelle ich eine praktische Einführung sicher? 
  • Praxisbeispiel: ISO/IEC 27001 Einführung 

Das Kompaktseminar vermittelt kurz und übersichtlich die wesentlichen Inhalte des vorgenannten Themenbereichs. Viele Beispiele und praxisorientierte Hinweise unterstützen beim Transfer auf das eigene Unternehmen.

Referent:


Patrick Rischar
Leiter des Audit Service Management CERTIVATION GmbH
Mehr als 15 Jahre Praxiserfahrung im Bereich IT Service Manage-ment
Lead Auditor ISO 27001, ISO 9001
ITIL® Expert 

Die Teilnehmerzahl ist auf max. 25 Teilnehmer begrenzt.

In Zusammenarbeit mit: